Ach gucke mal wie süß. Noch so klein und sie werden so schnell groß.“

Kennt ihr das auch? Früher als Kind hat mich dieser Spruch und das Pflichtprogramm des in die Wange Kneifens meiner Omas ganz schön genervt. Heute als 3fach Mama weiß ich, wie schnell die Zeit tatsächlich vergeht. Was uns als Kind so lang vorkommt, fliegt als Erwachsener fast schon an uns vorbei.

Und dennoch gibt es bestimmte Momente, die man festhalten und feiern sollte.

Die Geburt eines so wundervollen, kleinen Wesens ist sicherlich ein solch großartiger Anlass um Anzustoßen (natürlich alkoholfrei für die Mama, und für den Papa auch, denn er zeigt sich solidarisch ;-)).

Ihr wollt diesem neuen Gast auf dieser Welt einen rundum gelungenen Start widmen mit allem was dazu gehört: Windeltorte, 100er-Schnuller-Pack, Lieblingskuscheltier, Flauschigen Söckchen und Live-Musik.

Denn abgesehen davon, dass es für euch als werdende Eltern einfach toll ist, endlich mal wieder Konzertfeeling zu erleben, ist es für euren Nachwuchs doppelt spannend: die Ohren hören wundervolle Klänge, die nicht alltäglich sind und die Neugier auf das Leben in dieser Welt wird geweckt. Was wohl alles spannendes da draußen ist? Auf jeden Fall bringt Musik Freude in die Gesichter der Gäste, lässt sie fühlen und strahlen.

Und nun?

Schreibt mir, wann ihr eure Feier geplant habt und ich werde furchtbar gern die Rolle des musikalischen i-Tüpfelchen übernehmen.

Ach mensch, gucke an, nun ist er schon so groß und sie macht Abitur“

 

Die Jugendweihe. Die Konfirmation. Der Schritt ins Erwachsenwerden.

Der Unterschied im musikalischen Geschmack könnte wohl in diesem Alter zwischen Eltern und Kind nicht größer sein und dennoch gibt es Lieder, die einfach jeder kennt. Lieder, die jeder mitsingen kann und Songs, bei denen es sich immer lohnt mitzupfeifen. Und tanzen, ach tanzen lässt sich sowieso zu allem, wenn man diese große unbändige Freude in sich spürt.

Lasst eure Jugendweihe zu einem Highlight werden, nicht nur durch euch und euer nunmehr erwachsenes Wesen und eure Eltern, ohne die ihr ja nicht da wärd, sondern auch durch Live-Musik: Gesang und Klavierspiel, charmante Worte zwischendurch, lustig, manchmal frech, aber nie unter der Gürtellinie. Unterhaltsam, authentisch mit einem Lächeln auf den Lippen und echter Freude für euch und euren Weg.

Ran an die Tasten. Schreibt mir, was ihr euch vorstellt für eure Feier und Party.